Falsche Angabe in Lagerlängen Pythonpart

Ab der Version 2019-1 wird das Pythonpart "Lagerlängen", von Allplan, falsch interpretiert. Um dieses Problem zu lösen gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Setzen Sie das Pythonpart Lagerlängen mit den gewünschten Eingaben
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste das Eisen an
  3. Wählen Sie im Kontextmenü "Stückzahlfaktoren modifizieren" aus
    1. Alternativ können Sie den Befehl "Stückzahlfaktoren modifizieren" auswählen und danach das Eisen
  4. Klicken Sie in das Feld Lagenfaktor ein
  5. Bestätigen Sie mit Enter
  6. Klicken Sie auf OK
Danach können Sie das Pythonpart Lagerlängen wieder normal Auswerten.

 

 

Zuletzt geändert: Dienstag, 13. August 2019, 13:41