Neues in Allpan 2020

3. Abstandsebenen

Neben den Bezugsflächen gibt es die Abstandsebenen. Mit diesen kann man mehrere Bauteile schnell und effizient an eine Ebene beziehen und dadurch ohne grossen Aufwand anpassen.

 

  1. Die Abstandsebene wird direkt in der Ebenen Palette erstellt.
  2. Öffnen Sie den Modifikationsmodus
  3. Wählen Sie das Geschoss, in das Sie die Abstandsebene einfügen möchten
  4. Klicken Sie auf die Funktion Abstandsebene einfügen
  5. Gehen Sie durch die Einstellungen (Name, Abstand und Verbindung) und wählen Sie, ob die Ebene in jedem Geschoss wiederholt werden soll.
  6. Bestätigen Sie mit OK
  7. Mittels Anwenden speichern Sie die Eingaben und zum Schluss schliessen Sie den Modifikationsmodus wieder
 
 

Nun können Sie diese Abstandsebene auf neue oder bereits erstellte Bauteile anwenden.

Bestehend:

  1. Doppelklicken Sie im Modell das gewünschte Bauteil (Wand, Fenster usw.) mit der linken Maustaste.
  2. Durch klicken auf die Eigenschaften kommen Sie in die Einstellungen des Bauteils.
  3. Öffnen Sie die Höheneinstellungen und wählen Sie bei den Bezugsebenen Ihre erstellte Abstandsebene aus mit Abstand 0.00.
 

Neu:

  1. Doppelklicken Sie im Assistenten das gewünschte Bauteil (Wand, Fenster usw.) mit der rechten Maustaste
  2. Durch klicken auf die Eigenschaften kommen Sie in die Einstellungen des Bauteils.
  3. Öffnen Sie die Höheneinstellungen und wählen Sie bei den Bezugsebenen Ihre erstellte Abstandsebene aus mit Abstand 0.00.
  4. Zeichnen Sie wie gewohnt das Bauteil auf.